Kim Hunter Movies List

Kim Hunter
Kim Hunter
12-11-1922
Detroit, Michigan, U.S.
25
The 7th Victim
Drop-Out Mother

Actor Kim Hunter Filmography

Showing 1 to 10 of 25 movies
Drop-Out Mother
Drop-Out Mother ( English )
Artist: Valerie Harper , Wayne Rogers , Carol Kane , Danny Gerard , Jayne Eastwood
Director: Charles S. Dubin
Music Director: Gerald Fried
Release Year: 1970
Out of the Cold
Out of the Cold ( English )
Artist: Keith Carradine , Mia Kirshner , Brian Dennehy , Judd Hirsch , Mercedes Ruehl
Director: Aleksandr Buravsky
Music Director: Maksim Dunayevsky
Release date: 16-10-2001
Behind the Planet of the Apes
Director: Kevin Burns , David Comtois
Release date: 05-09-1998
Glorious Technicolor
Glorious Technicolor ( English )
Director: Peter Jones
Release Year: 1998
Midnight in the Garden of Good and Evil
Director: Clint Eastwood
Music Director: Lennie Niehaus
Release date: 21-11-1997
Oczy szatana
Oczy szatana ( English )
Director: Dario Argento , George A. Romero
Music Director: Pino Donaggio
Release date: 25-01-1990
The Kindred
The Kindred ( English )
Director: Stephen Carpenter , Jeffrey Obrow , Lyn Matsuda Norton
Music Director: David Newman , Kevin Rockey , Casey Troutman , Hari Ryatt
Release date: 09-01-1987
F.D.R.: The Last Year
F.D.R.: The Last Year ( English )
Director: Anthony Page
Release date: 14-04-1980
罗纳德是坏孩子
罗纳德是坏孩子 ( English )
Artist: Scott Jacoby , Pippa Scott , John Larch , Dabney Coleman , Kim Hunter
Director: Buzz Kulik
Music Director: William Edmondson , Victor Guarnier , Dan Carlin Sr , Fred Karlin
Release date: 23-10-1974
Showing 1 to 10 of 25 movies

Kim Hunter Biography

Kim Hunter (* 12. November 1922 als Janet Cole in Detroit, Michigan; † 11. September 2002 in New York) war eine US-amerikanische Schauspielerin. Ihre erste Filmrolle übernahm sie 1943 in dem Horrorfilm The Seventh Victim unter der Regie von Mark Robson. In den folgenden Jahren blieben ihre Rollenangebote allerdings bescheiden und sie musste sich meist mit Nebenrollen begnügen. Ihre erste Hauptrolle spielte sie 1946 in dem britischen Filmklassiker Irrtum im Jenseits unter Leitung des Regie-Duos Michael Powell und Emeric Pressburger. An der Seite von David Niven spielte sie darin eine amerikanische Militärfunkerin. 1947 wurde Hunter für die Rolle der Stella Kowalski in Elia Kazans Uraufführung von Endstation Sehnsucht am Broadway ausgewählt. Als ihr brutaler Ehemann im Stück sowie auch der späteren Verfilmung agierte Marlon Brando, für den dies der Durchbruch war. Das Stück von Schriftsteller Tennessee Williams wurde ein großer Erfolg bei Kritik und Publikum. Für ihre erneute Darstellung der Stella in Kazans gleichnamiger Verfilmung des Stückes gewann Kim Hunter 1952 den Oscar sowie den Golden Globe, jeweils in der Kategorie Beste Nebendarstellerin. Anschließend bekam sie zwar eine Hauptrolle neben Humphrey Bogart in dem Kriminalfilm Deadline U.S.A. (1952), doch nur wenig später geriet sie während der McCarthy-Ära unter Verdacht, mit dem Kommunismus zu sympathisieren. Mehrere Jahre lang war ihr Name auf einer der Schwarzen Listen und sie konnte nicht mehr in Hollywood arbeiten. In einer von ihr erwirkten Entscheidung des Obersten Gerichts 1962 erfuhr sie zumindest formell eine Rehabilitation. Hunter spielte ab den 1960er Jahren vor allem in zahlreichen Fernsehserien wie Mannix, Columbo, Baretta, Der Chef und Mord ist ihr Hobby. Filmisch in Erinnerung geblieben ist sie auch durch ihre Hauptrolle als Schimpansin Dr. Zira in den ersten drei Teilen der Science-Fiction-Filmserie Planet der Affen. In späteren Jahren wirkte sie bei mehreren Seifenopern mit. Für ihre Rolle der Nola Madison in der Seifenoper The Edge of Night wurde sie 1980 mit einem Emmy Award ausgezeichnet. Sie trat auch weiterhin häufig als Theaterschauspielerin auf. Ihren letzten Film Here’s to Life! drehte sie im Jahr 2000. Quelle: Wikipedia

Popular Co-Stars of Kim Hunter

Tom Savini
5 Movies
Pierre Boulle
3 Movies
Dario Argento
3 Movies
Mort Abrahams
3 Movies

You may also be interested in

Share Your Comments About Kim Hunter

Related Tags

Kim Hunter List of Movies, Kim Hunter films list, Kim Hunter first film, Kim Hunter latest film, Kim Hunter upcoming films, Kim Hunter movie database, Kim Hunter Filmography